Logo des Minigolfverein Ansbach

Minigolf Ansbach

Leistungssport Miniaturgolf - Filzgolf

Minigolf Ansbach – Bayerische Meisterschaften 2022

Aktualisiert am: Mo. 20 Jun 2022

In der Woche vom 11.06.2022 – 18.06.2022 befanden wir uns in Neutraubling, bei Regensburg,

um unsere Bayerischen Meister im Minigolf auszuspielen. Ansbach war hier mit 3 aktiven vertreten,

wobei Hannes ja Ansbacher Urgestein, also auch Ansbacher und somit mit 4 aktiven am Start.

(Zur Erklärung; Hannes spielt für und in Höchberg 2. Bundesliga, ist natürlich auch Mitglied im MGV).

Hannes konnte hier in Neutraubling seinen Titelgewinn 2019 aus Olching bestätigen. Der Titelverteidiger

spielte Turnierbestergebnis und gewann souverän seinen 2. Bayerischen Meistertitel. Hierzu herzlichen

Glückwunsch Hannes.

Ronja, an ihrer 1. Bayerischen Meisterschaft war von Beginn an voll motiviert, konzentriert und trainierte

sehr ausgiebig und intensiv die Bahnen aus. Samstag 11.06. reisten wir an und trainierten bis zum 15.06.2022 täglich mehr als 9 Stunden, bei über 30°, um etwas zu erreichen, was in Ronjas „Genen“ steckt, Titel zu gewinnen.

Um hier ein Verständnis zu vermitteln; eine Bayerische Meisterschaft wird an „2“ Systemen ausgespielt, in

Neutraubling sind das „Beton und Eternit“, wie an den Bildern unten zu erkennen (Betonbahnen).

Somit 36 Bahnen deren „Eigenheiten und Besonderheiten“ speziell trainiert werden müssen, was Ronja sehr

eindrucksvoll unter Beweis stellte und mit 241 Schlägen nach 8 Runden (je 18 Bahnen) „Bayerische Meisterin in der Kategorie Schülerinnen wurde. (Nur zur Info: bei der Kategorie Damen wäre das eine sehr beachtliche Vizemeisterschaft“ geworden. Also Ronja, hier meinen allerherzlichsten Glückwunsch, du bist nicht nur eine würdige Meisterin, nein, nein dies ist erst der Anfang, du wirst diesem Titel noch viele weitere folgen lassen, dazu ein „Gut Schlag“ und mach weiter so.

Bayerische Meister 2022

Hannes, Bayerischer Meister 2022
Ronja, Bayerische Meisterin 2022

Herbert, der als über 60 jähriger Senior zu uns in den Verein kam, spielte ebenfalls seine 1. Bayerische Meisterschaft und konnte mit 271 Schlägen in seiner Kategorie SM II einen 16 Platz belegen. Im Gesamtklassement belegte er einen 54. Platz von 71 Teilnehmern, dies ist umso beachtlicher, da viele Teilnehmer schon viele Jahre länger an solchen Turnieren teilnehmen.

Hier auch meinen herzlichsten Glückwunsch an Herbert, mach weiter so und Gut Schlag.

Meine Person konnte in der Kategorie SM II einen 8. Platz verzeichnen und belegte im Gesamtklassement einen 33. Platz.

Ansbacher, die Minigolf lieben

Seit über einem Jahrzehnt gelingt es uns immer wieder, vorwiegend junge Spieler zu großen Titeln zu führen. Dies liegt zu einem ganz großen Teil an Frank, der es immer versteht, sein Wissen und seine Bälle in den Dienst des Vereins zu stellen. Frank, an dieser Stelle mal ein ganz großer Dank von deinem Vater, in vielen Jahren gelang es uns zusammen, nicht nur einen „Deutschen Schülermeister männlich 2009″ auszubilden, nein auch einen Deutschen Vizemeister in der Kombination konnten wir 2012, sowie Bayerische Meisterschaften 2014 und 2015, Kategorie Jugend männlich, feiern. Ich hoffe für uns alle, dass wir das noch eine Zeit lang so erfolgreich gestalten dürfen, in diesem Sinn, euch allen “ Gut Schlag“

Hier könnt ihr die Ergebnisse anschauen. https://ba.minigolfsport.de/turnier1275s/result.htm