Logo des Minigolfverein Ansbach

Minigolf Ansbach

Leistungssport Miniaturgolf - Filzgolf

Minigolf Ansbach: Trainingslager in Portugal

Aktualisiert am: Mo. 29 Apr 2019

Auf diesem Gelände möchte Michael sein persönliches Trainingsgelände unter Federführung des MGV Ansbach errichten. Bei diesem Wunsch werde ich Michael sehr gerne unterstützen.Trainingsgelände

Trainiert haben wir darauf natürlich noch nicht, dafür haben wir festgestellt, dass wir alle gerne Kicker bzw. Billard spielen und hatten auch hier viel Spaß.Küste an der Algarve

Michael führte uns dann zu diesem wunderbaren Ausblick an der Küste entlang.

MGV Ansbach - Gruppenbild Hannes holt sich einen naßen Fuß Lea zum Wasser - Michael weg davon Maritta lustig

Algarve Bootstaxi

Am sonnigsten Tag führte uns Michael auf eine seiner Inseln. Ausgesucht hatte diese jedoch Jeanette. Am Hafen nahmen wir ein „Boots-Taxi“ das uns zur Insel fuhr.

Wunderschöner Strand

Nachdem wir die Insel durchlaufen hatten, kamen wir an diesen wunderschönen Strand und genossen den Tag, einfach mal chillen.

Hier kam das Wasser bis ins Boot   Wunderschöner Blick durch dieses Gässchen aufs Meer

Die Altstadt von Albufeira mit herrlichem Blick auf´s Meer und die Altstadt.

Blick auf die Altstadt

Weitere Berichte und Bilder werden wir unter Minigolf Ansbach einstellen, bitten hierfür jedoch um ein wenig Geduld.


Minigolf Ansbach – Alle bisher erschienene Grundela Bälle

Aktualisiert am: So. 24 Feb 2019

Alle bisher aufgelegten Grundela Bälle

könnt ihr euch bei dem Link zum Pistenplan anschauen.

 

https://minigolf-ansbach.de/minigolf-am-stadion/pistenplan-ansbach/

 


Minigolf Ansbach wünscht ein frohes 2019

Aktualisiert am: Di. 01 Jan 2019

Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern, Besuchern unserer Anlage, Freunden und Bekannten

ein glückliches, neues Jahr 2019. Bleibt´s mir alle Gesund und auf ein baldiges Wiedersehen.

 


Weihnachtsfeier 2018

Aktualisiert am: So. 16 Dez 2018

Am 15.12.2018 konnten wir bereits unser 6. Weihnachtsfest gemeinsam verbringen.

Seit Bestehen des Vereins,  haben wir für die Kiddies ein Suchsel mit „Minigolfbegriffen“ eingebaut, diesmal mußten sie im Vorfeld durch „Umschreibungen“ diese erst noch herausfinden.

Angelik schaute sich ganz interessiert die Aufgabe an, Lea stärkte sich im Vorfeld noch etwas.

Am Mädelstisch wurde fleißig geholfen, so konnten alle Umschreibungen den Begriffen zugeordet werden. Bei der Vergabe der Preise, lernten diese dann jedoch das Fliegen.

Das einfallende „Lichtspiel“ brachte erstaunliches zum Vorschein. Angelik´s Ball scheint

auf der einen Seite ohne entsprechende Rundung, beim Schatten war aber doch zu erkennen,

daß der Ball „rund“ war. (Runde Bälle, was für eine Geschichte im Verein.)

Hannes ließ seinen Ball „ersichtlich“ nicht aus den Augen, auch Lea nicht, ja aber

wo ist eigentlich Lea´s Ball ? Dank Newton´s Erkenntnissen wird aber auch

dieser wieder herunterkommen.

 

 

Bei „Gutem Essen“, geselligen Beisammensein, konnten wir so manches nette Gespräch

führen, Neuigkeiten blieben so nicht aus. Jetzt freuen wir uns, auf eine „etwas geruhsamere“ Zeit. In diesem Sinne wünsche ich allen Vereinsmitgliedern, Gönnern und Freunden ein „Frohes Weihnachtsfest“ und einen „Guten Rutsch“ nach 2019.

 


Glühwein – Minigolf Ansbach eine Glühweinrunde spielen

Aktualisiert am: Fr. 30 Nov 2018

Glühwein bzw. Punsch für Kinder gibt es morgen am 01.12.2018

ab 11.30 Uhr bei einer Runde Minigolf spielen beim MGV Ansbach

im Stadion. Wer das „außergewöhnliche“ liebt, wer kein „schlechtes“

Wetter kennt, gerne Minigolf spielt, kann das morgen ab 11.30 Uhr

auf unserer Anlage tun.

Auf mehrfachen Wunsch hin, wollen wir das nun einmal versuchen,

bei „Kälte“ haben wir ja schön öfter trainiert, nun lass uns einmal

mit „warmer Tasse“ und Minigolf, Spass haben, den wünsche ich

morgen allen !

Auch unser geschätztes Publikum kann dann gerne eine Runde

drehen.

 


Minigolf Ansbach Vereinsmeisterschaft 2018

Aktualisiert am: So. 07 Okt 2018

Am 06.10.2018 haben wir unseren neuen Vereinsmeister ermittelt.

 

Norbert und Michael schon im Vorfreudemodus – da ist noch kein Ball im Spiel – manchmal ist

es eben nur einfach schön – Minigolfspielen macht Freude – wie man ganz offensichtlich sieht.

Auch Brigitte und Johannes hatten sichtlich ihren Spass dabei.

Angelik spielte mit den Bällen, oder spielten die Bälle mit Angelik ? Wer weiss.

Jeanette an der Maus – Der Ehrgeiz von Jeanette – genau diese Spur soll der Ball nehmen !

 

Norbert an der Bahn 6 – den Stumpfen Kegeln. Na Norbert, ist das nicht ein ganz hervorragender Ball?

Bei Reinhold wollten die Bälle diesmal nicht ganz so, wie er sich das wünschte. Man könnte

meinen, ihm das hier beim Nachdenken, vom Gesicht ablesen zu können. So ist Minigolf Reinhold,

oder besser gesagt – so ist Sport.

Maritta an der Bahn 5 – dem Mittelhügel – fotografiert von Lea, ihrer Enkelin. 3 Generationen in

einem Wettkampf – eben beim Minigolf spielen, wo auch sonst.

Eigentlich wollte ich nur einmal testen, ob das Hindernis auch wirklich fest steht.

Auch ich kam fototechnisch gesehen, diesmal nicht aus. Lea fotografierte einfach alles, na fast alles.

Johannes und Norbert bei ihrem 2. Runden Duell. Johannes sollte sich hier durchsetzen.

Auch Hannes wurde von der Lea mit der Kamera eingefangen.

Hier stellte der Hannes schon die Weichen für das Finale, das er dann auch letztendlich gewann.

Hier dann unser Trio grandios – so möchte ich das einmal nennen. Lea, Frank und Jeanette.

Natürlich gab es wieder lecker Essen. Steaks, Ansbacher Bratwürste, Pommes und ganz besonders

die leckeren Salate von Maritta.

Wie immer, gab es auch diesmal jede Menge Bälle zu gewinnen. Das Interesse war riesengroß,

was für Bälle werden es diesmal sein, was ist in den kleinen Söckchen versteckt und wer bekommt

welchen.

Dieser Ball kam nicht zur Verlosung. Angelik machte mit dieser Aufnahme auf sich aufmerksam und

schoß ein schönes Foto von ihrem Ball.

Angelik half dann auch bei der Siegerehrung. Hannes als Vereinsmeister 2018 erhielt einen Ball,

weitere Bälle wurden verlost. Damit haben wir unser Minigolfjahr 2018 abgeschlossen und genießen

zur Zeit jede freie Minute bei diesem herrlichen Herbstwetter, welches wir zur Zeit haben.

Hannes schreibt „Geschichte“. Im Jahr 2017 als jüngster Titelträger, hat er

dieses Jahr den Titel verteidigen können und ließ Frank und Johannes hinter sich.

Johannes hat im Vorfeld sehr fleißig trainiert, die Finalteilnahme hat er sich mit

Siegen gegen Brigitte und Norbert verdient erspielt.  Den Finalisten ein ganz

herzlicher Glückwunsch, allen Teilnehmern ein ganz herzliches Dankeschön,

ganz besonders meinen beiden „Foto“grafierenden Mädels Angelik und Lea.